Veranstaltungsrückblick


IDT 2022: "Sprachenrechte für alle Menschen"

Die Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT) ist das größte Forum des Faches Deutsch als Fremdsprache und Zweitsprache weltweit. Sie fand 2022 zum 17. Mal statt. Österreich war nach der IDT 1971 in Salzburg, 1989 in Wien und 2005 in Graz zum vierten Mal Gastgeberland einer IDT. Zur XVII. IDT 2022 in Wien, die unter dem Motto mit.sprache.teil.haben stand, wurden rund 3.000 Personen aus aller Welt erwartet.

Der feierliche Abschluss der XVII. IDT fand nach einer intensiven, spannenden, interessanten und ereignisreichen Woche am Samstag, dem 20. August 2022, statt. In seinem Abschlussvortrag erinnert Hans-Jürgen Krumm daran, dass „Sprachengerechtigkeit darauf zielt, allen Menschen die gleichen Sprachenrechte einzuräumen, so dass alle Menschen mit allen ihren Sprachen in dieser Welt ihren Platz finden, dass alle Sprachen gehört und gelesen werden können“. Hier können Sie die gesamte Abschlussveranstaltung nachsehen.

Die nächste IDT wird von 28. Juli bis 1. August 2025 in Lübeck stattfinden. Für weitere Infos besuchen Sie die Website der IDT 2025.