Thema im 11. uniMind|Jahr: "Transformationsgesellschaft – Visionen und Strategien für eine Welt im Umbruch"

Die großen Zukunftsaufgaben der Gegenwart – von Klimawandel über digitale Transformation bis hin zu Fragen der sozialen Gerechtigkeit – sind systematisch miteinander verzahnt und gehen mit einem tiefgreifenden Wandel einher. Viele damit verbundene Herausforderungen spitzen sich zu parallelen Krisen zu und verlangen nach einer weitreichenden Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Anstatt im permanenten Krisenmodus zu reagieren und zu versuchen, mit hohem Mitteleinsatz den Status Quo aufrecht zu erhalten, ist es notwendig, engagierte Visionen für die Zukunft zu entwickeln. Akteur*innen aller gesellschaftlichen Bereiche sind gefordert, die umfassende Transformation von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mitzugestalten. Wie gelingt es, gesellschaftliche, ökonomische und ökologische Zielsetzungen gleichermaßen zu erreichen?

Im 11. uniMind-Jahr bildet das Thema „Transformationsgesellschaft“ den Rahmen für den interdisziplinären Wissensaustausch. Welche Strukturen müssen geschaffen werden, um wirtschaftliche Prosperität, ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit zu erreichen? Was treibt sozioökonomische Innovationsprozesse an? Welche Rolle spielen Unternehmen bei der nachhaltigen Umgestaltung des Wirtschaftssystems? Welche mutigen Maßnahmen können getroffen werden, um die urbane Nachhaltigkeitstransformation zu intensivieren? Und wie sieht eine tragfähige Vision eines Wohlfahrtsstaates der Zukunft aus?

Folgende Aktivitäten finden im 11. Programmjahr statt:

uniMind-Lecture

"Innovationsprozesse im urbanen und regionalen Kontext"

mit Sebastian Fastenrath (Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien)

Zeit: 18. Jänner 2022, 15.30 – 17.00 Uhr
Ort: online

» Zum Video


uniMind-Lecture

"Green Economy: Über die nachhaltige Transformation der Wirtschaft und den Beitrag von Unternehmen"

mit Paul Pichler (Institut für Volkswirtschaftslehre, Universität Wien)

Zeit: 10. März 2022, 15.30 - 17.00 Uhr
Ort: online

hosted by Wirtschaftskammer Wien

» Zum Video


uniMind-Lecture

"Daseinsvorsorge und Zukunftssicherung: Visionen für einen Wohlfahrtsstaat der Zukunft"

mit Emma Dowling (Institut für Soziologie, Universität Wien)

Zeit: 7. April 2022, 15.30 – 17.00 Uhr
Ort: online

» Zum Video


uniMind-Workshop

"Wohlstand statt Wachstum! Postwachstum und Visionen für eine zukünftige Produktions- und Lebensweise"

mit Alina Brad (Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien) und Ruth Fartacek (Initiative KAUZ)

Zeit: 3. Mai 2022, 13.00 - 17.00 Uhr
Ort: Arbeiterkammer Wien, Prinz Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien

Hosted by Arbeiterkammer Wien


uniMind-Workshop

„Urbane Nachhaltigkeitstransformation: Kleine und große Hebel für eine klimagerechte Stadt“

mit Elisabeth Oberzaucher (Department für Evolutionäre Anthropologie, Universität Wien) und Ute Schneider (Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, TU Wien)

Zeit: 8. Juni 2022, 13.00 – 17.00 Uhr
Info: Der Termin am 23. März 2022 wurde aufgrund der aktuellen Covid-Situation auf den 8. Juni 2022 verschoben.
Ort: Wiener Stadtwerke, Thomas-Klestil-Platz 13, 1030 Wien

hosted by Wiener Stadtwerke GmbH


uniMind-Jahresveranstaltung

Zeit: 17. Oktober 2022, 18.30 – 20.00 Uhr
Ort: Sky Lounge, Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien

» Zur Anmeldung


Weitere Infos zu den uniMind-Veranstaltungen werden laufend auf unserer Website angekündigt.

Die Teilnahme an allen uniMind-Veranstaltungen ist kostenlos. Aufgrund begrenzter Plätze bitten wir um rechtzeitige Anmeldung über unsere Website oder über unimind@univie.ac.at