Digitalisierung und Digitalität prägen den Alltag der Gegenwart. Die damit einhergehende gesellschaftliche Ausgrenzung findet jedoch kaum Gehör. Faktoren wie physische oder psychische Herausforderungen, ein niedrigeres Einkommen, der Bildungsstatus, die Sprache sowie kulturelle oder religiöse Aspekte führen dazu, dass Menschen von digitalen Strukturen ausgeschlossen werden.

Der Zertifikatskurs "Digital Inclusion" hat das Ziel, dieser Form der Ausgrenzung entgegenzuwirken. Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis in den Bereichen Informatik, digitale Technologien, Wirtschaft, Philosophie und Ethik, Recht, Pädagogik sowie Kultur- und Sozialanthropologie geben ihr Wissen zu digitaler Inklusion weiter.

Mehr erfahren

Shortfacts

Abschluss
Zertifikat der Universität Wien
Dauer
1 Semester (berufsbegleitend)
Umfang
15 ECTS Credits
Sprache
Deutsch
Kosten
€ 3.100,-
Bewerbungsfrist
Anmeldung geschlossen
Start
Oktober 2022
E-Mail

Wir starten

Die Anmeldung zum Zertifikatskurs für das Wintersemester 2022/23 ist abgeschlossen! 
Der erste Durchgang des neuen Lehrgangs startet am 7. Oktober 2022! Den aktuellen Stundenplan finden Sie hier

Aktuelles

Partizipieren in einer digitalen Gesellschaft - Digitale Bildung in der Praxis

Digitale Inklusion bzw. Inklusion in die digitale Gesellschaft ist wichtig - aber warum? Und wie kann sie gelingen? Sozialwissenschaftler Bastian Pelka geht in seinem Vortrag auf diese Fragen ein. Interesse? Dann gleich hier in den Vortragsmitschnitt hineinschauen! 

Aktuelles

Europas digitale Zukunft

Was tut sich in Europa hinsichtlich Digitalisierung und Inklusion? Welche Startegien und Maßnahmen sind seitens der Europäischen Union angedacht oder stehen kurz vor der Umsetzung?

Einen Einblick in aktuelle Geschehnisse erhalten Sie hier.

Aktuelles

Die Beziehung zwischen Staat und Bürger*innen und der Einfluss der Digitalisierung

Was passiert, wenn die Digitalisierung Einfluss auf die Verteilung der Sozialleistungen des Staates an die Bürger*innen nimmt? Damit beschäftigt sich Clara Moder, Vortragende des Zertifikatskurses. Einblicke dazu gibt es im Video - Werfen Sie einen Blick hinein!

Aktuelles

Das wissenschaftliche Team im Wordrap

Das wissenschaftliche Team des Zertifikatskurses, Christa Markom und Wolfgang Kraus, haben uns verraten, was das Besondere an dieser einzigartigen Weiterbildung ist und welche Bedeutung digitale Inklusion für sie hat.

Den Wordrap finden Sie hier!

Aktuelles

Christa Markom für das Projekt DIGITclue unterwegs

Unsere wissenschaftliche Koordinatorin Christa Markom war für das Projekt DIGITclue in Kroatien. Die Zeit an der Universität Zagreb wurde mit Bildern festgehalten. Hier geht es zur Bildgalerie. 

Mailingliste

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um aktuelle Termine und Updates aus dem Zertifikatskurs zu erfahren.

Nützliche Materialien

Checkliste für eine barrierefreie Webseite
4 Prinzipien bei der barrierefreien Gestaltung im Blick

Projekte

Unser wissenschaftliches Kursteam und viele unserer Vortragenden forschen gerne und viel rund um das Thema digitale Inklusion. Einen Einblick in unterschiedliche Projekte finden Sie hier.

Aktuelles

Barrieren abbauen durch E-Learning?

Kann E-Learning dabei helfen, Barrieren abzubauen? Wie müssen digitale Medien gestaltet sein, um für Menschen mit Behinderung zugänglich zu sein? Welche neuen Barrieren können durch Multimedialität entstehen? Gerhard Weber, Vortragender des Zertifikatskurses, widmet sich mit Kolleg*innen in einer Online-Veranstaltung genau diesen Fragen.

Einen Einblick in die Veranstaltung erhalten Sie hier.

Aktuelles

Sind Computer diskriminierend?

Algorithmen sind objektiv - oder etwa nicht? Doris Allhutter, Vortragende des Zertifikatskurses, nimmt dazu im Video Stellung. Schauen Sie hinein - es lohnt sich!

Aktuelles

Stimmen der Vortragenden

Was bedeutet Digital Inclusion für mich? Vortragende des Zertifikatskurses im persönlichen Austausch über individuelle Sichtweisen und Motivatoren. Alle Statements finden Sie hier. 

Medienberichte

Lernen, wie alle profitieren
Christa Markom gibt Einblicke in unseren Lehrgang.
Artikel in Die Presse, 11.06.2022

Ein neues Verständnis von Normalität -
Christa Markom, Jelena Tošić und Wolfgang Kraus im Gespräch über unseren Zertifikatskurs.
Artikel in Die Presse, 10.12.2021

"Wollen wir einem System Rassismus beibringen?"
Doris Allhutter, Vortragende des Zertifikatskurses, im Interview.
Artikel in Der Standard, 14.02.2021

Bewerben

Haben Sie Interesse? Gerne informieren!

Die Bewerbung für den Kurs im Wintersemester 22/23 ist abgeschlossen. Bei Interesse können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden: digitalinclusion@univie.ac.at. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören und Sie beim nächsten Kursstart als Teilnehmer*in begüßen zu dürfen.

Förderung und Finanzierung

In Österreich gibt es verschiedene Förderstellen, die Ihnen bei der Finanzierung Ihrer Weiterbildung helfen. Da die Fördermöglichkeiten sehr unterschiedlich und individuell sind, bitten wir Sie, die zuständigen Stellen persönlich zu kontaktieren.

Hier finden Sie einen Überblick über Finanzierungsmöglichkeiten.

Tipps zu Veranstaltungen und Lektüre

Sie sind auf der Suche nach aktuellen Veranstaltungen oder Lesestoff rund um das Thema digitale Inklusion?
Unsere Empfehlungen finden Sie hier.