Dragan Miladinović, BA MA FHEA

Dragan Miladinović

Dragan Miladinović

Absolvent des Zertifikatskurses "Auslandslektorat. Weiterqualifizierung für Universitätslektor*innen" (Abschluss 2018)

  • Studium: BA Transkulturelle Kommunikation, MA Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, PhD Deutsch als Fremdsprache (laufend) 
  • OeAD-Lektorat: Cork, Department of German, School of Languages, Literatures and Cultures, UCC (2015-2018)
  • Nach dem Lektorat: University Language Teacher, Department of German, School of Languages, Literatures and Cultures, UCC
  • Auszeichnungen: Teaching Hero Award 2021; seit 2020 Fellow of the Higher Education Academy UK (FHEA)

Ich konnte meine Kompetenzen in der Hochschullehre vertiefen, viele Kontakte in einem internationalen Kolleg*innennetzwerk knüpfen und mich im Rahmen des Zertifikatskurses wissenschaftlich weiterbilden und persönlich weiterentwickeln. Der Austausch mit Kolleg*innen war außerdem ein wichtiger Teil des steten Reflexionsprozesses. Ich fühle mich durch den Zertifikatskurs bestens auf die Hochschullehre vorbereitet. 
 
Wem empfehlen 
Allen angehenden Lektor*innen, die ihre Erfahrung und Kenntnisse mit anderen Kolleg:innen austauschen und ihre Kompetenzen in der Hochschullehre erweitern möchten. 
 
Das hat mir am besten gefallen 
Die Kollegialität und die Offenheit gegenüber Neuem der Kolleg*innen sowie die exzellente Organisation, Vor- und Nachbereitung und Betreuung seitens der Seminar- und Zertifikatsleitung. Außerdem ist die Vielfalt und Auswahl der Lehrveranstaltungen besonders positiv hervorzuheben, denn sie ermöglicht, die unterschiedlichen Bedürfnisse der Lektor*innen und der jeweiligen Standorte zu berücksichtigen. 
 
Besonders spannend 
Die für mich spannendsten Inhalten waren jene zu methodisch/didaktischen Fragen sowie jene mit Bezug zu aktuellen und historischen politischen Entwicklungen.

Mag. phil. Elisabeth Vergeiner

Elisabeth Vergeiner

Absolventin des Zertifikatskurses "Auslandslektorat. Weiterqualifizierung für Universitätslektor*innen" (Abschluss 2019)

  • Studium: Pädagogik, Studienzweig Sozial- und Integrationspädagogik mit dem Fokus auf interkulturelle Bildung und Mehrsprachigkeit an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (AAU)
  • OeAD-Lektorat: Nitra, Slowakei, Lehrstuhl für Germanistik an der Philosoph-Konstantin-Universität Nitra, UKF (2017-2022)
  • Nach dem Lektorat: noch bis Ende August 2022 am Lektoratsstandort tätig

Während des Zertifikatskurses konnte ich mein Wissen im Bereich der Sprach-, Literatur- und Kulturvermittlung wissenschaftlich vertiefen und meine Kompetenzen diesbezüglich erweitern. Ferner konnte ich mich persönlich weiterentwickeln, da man in den einzelnen Modulen immer die Möglichkeit hatte, über die eigene Lehre zu reflektieren, Beispiele aus dem Unterricht vorzustellen und die Arbeit am Lehrstuhl zu besprechen.

Wem ich den Zertifikatskurs empfehlen würde
Der Zertifikatskurs sei allen zukünftigen sowie bereits aktiven Lektor*nnen empfohlen, die sich neben theoretischem Input auch methodische Fertigkeiten für die Unterrichtspraxis aneignen möchten. Darüber hinaus bietet er den Lektor*nnen auch kurz vor Ende des Lektorats eine berufliche Weiterqualifizierung sowie Orientierung für neue Arbeitsbereiche im Hinblick auf die Hochschullehre.

Das hat mir am meisten gefallen
Ein wichtiger Aspekt, der die Absolvierung des Kurses bzw. der Module vor und während des Lektorats so bedeutsam, hilfreich und spannend erscheinen lässt, sind die fachlichen Diskurse mit den Vortragenden und der persönliche Austausch mit den anderen Lektor*innen. Ferner konnte man sich mit KollegInnen aus den Fachbereichen vernetzen, was für weitere Kooperationen gewinnbringend ist.

Diese Inhalte waren besonders spannend
Die Einheiten zu methodischen sowie didaktischen Themen wie z.B. Theaterpädagogik, Literatur- bzw. Kulturvermittlung oder Plurizentrik waren für mich sehr lehrreich und haben u.a. den eigenen Werkzeugkasten für die Lehre und den Fremdsprachenunterricht mit neuen Ideen gefüllt. Zusätzlich waren die Stunden mit dem Fokus auf Coaching- bzw. Persönlichkeitsbildung für die persönliche Erweiterung des beruflichen und persönlichen Horizonts konstruktiv und haben neue Kompetenzbereiche durch die Lektoratstätigkeit aufgezeigt.